Ds Wort isch frii im «GlarnerRing»

Der «GlarnerRing» verbindet traditionelle Elemente der Landsgemeinde mit modernen technischen Kommunikations- und Abstimmungs-Mitteln. Er dient der freien Meinungsbildung zu einem kontroversen Thema, das die Region bewegt. Live-Abstimmungen dienen als Stimmungsbarometer. Eine neutrale Gesprächsleitung mit journalistischem Background sorgt für eine ausgewogene Debatte. Patronat: Fridolin-Verlag.

Übersicht der Themen und Events

Sendung vom 15. November 2021 jetzt anschauen


Hier können Sie die Aufzeichnung der GlarnerRing-Ausstrahlung von Montag, 15. November sehen. Das Thema der Sendung war: "Was macht die Pandemie mit der Glarner Politik, mit der Landsgemeinde, Veranstaltungen, Wintersport-Anbietern"? Auf dem Podium des Fabriktheaters in Schwanden diskutierten unter der Leitung von Pia Wertheimer (Journalistin bei der Sonntagszeitung) Frau Landammann Marianne Lienhard, Bruno Landolt (VR Sportbahnen Elm), Peter Straub-Hunold (Leserbrief-Autor) und Leopold Ramhapp (Theater-Unternehmer).

Diskussions-Podium zu "Was macht die Pandemie mit uns"'

Home